Herzlich willkommen

...auf der Homepage der
Anwaltskanzlei Falke & Fiedler.

Wenn Sie
Konflikte lösen
sich in Rechtsfragen beraten lassen oder
Ansprüche durchsetzen wollen,
dann sind Sie bei uns richtig.

"Wir sind Ihr starker Partner für individuelle
Lösungskonzepte, umfassende Konfliktberatung,
effektive Verhandlungswege und Durchsetzung
Ihrer Ansprüche."

Anwälte

Hans Falke

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Mediator
  • Gütestelle des Landes Baden-Württemberg
Weitere Informationen

Tätigkeitsbereiche

  • Arbeitsrecht
  • Architektenrecht
  • Baurecht
  • Baubegleitende Rechtsberatung und Adjudikation
  • Haftpflichtrecht
  • Mediation und Streitschlichtung
  • Nachbarrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Lebenslauf

  • geboren in Schmallenberg / Westfalen
  • Abitur am Stadtgymnasium Schmallenberg
  • Bundeswehr bei den Gebirgsjägern in Mittenwald
  • Studium der Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften in Bonn, Lausanne und Freiburg
  • Erstes und Zweites Staatsexamen in Freiburg und in Stuttgart
  • seit 1985 selbständiger Rechtsanwalt in Lenzkirch in Sozietät mit Rechtsanwältin Fiedler
  • 2000 Ausbildung zum Mediator an der Deutschen Anwalt-Akademie
  • seit 2002 Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • seit 2006 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Ulrike Daniela Fiedler

  • Rechtsanwältin
  • Fachanwältin für Familienrecht
Weitere Informationen

Tätigkeitsbereiche

  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Vertragsrecht / Vertragsgestaltung
  • Mietrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • regelmäßige Vorträge zu erbrechtlichen und familienrechtlichen Themen

Lebenslauf

  • geboren in Korntal / Stuttgart
  • nach dem Abitur am Gymnasium Korntal Sprachstudium an der Universität Genf und Tätigkeit als Übersetzerin
  • Jurastudium an der Universität Freiburg
  • Erstes und Zweites Staatsexamen in Freiburg und Stuttgart
  • seit 1985 selbständige Rechtsanwältin in Lenzkirch in Sozietät mit Rechtsanwalt Falke
  • seit 2001 Fachanwältin für Familienrecht

Aktuelles

Verspätete Lohnzahlung - Schadenspauschale 40,00 €? mehr

"Der Gläubiger einer Entgeltforderung hat bei Verzug des Schuldners, wenn dieser kein Verbraucher ist... einen Anpruch auf Zahlung einer Pauschale in Höhe von 40,00 €."

So heisst es seit dem 29.07.2014 in § 288 Abs. 5 BGB.

Unter Arbeitsrechtlern herrscht Uneinigkeit, ob auch ein Arbeitnehmer, dessen Lohn zu spät gezahlt wird, Anspruch auf die Schadenspauschale in Höhe von 40,00 € hat.

Die Landesarbeitsgerichte Köln und Baden-Württemberg haben die Frage mittlerweile bejaht. Das BAG (Bundesarbeitsgericht) wird wahrscheinlich demnächst die Frage höchstrichterlich klären.

Arbeitgeber sollten dringend darauf achten, dass die Löhne pünktlich gezahlt werden. Bei der üblichen monatlichen Vergütung entsteht die Pauschale jeweils pro Monat!

Neuere Entscheidung des Bundesgerichtshofes: Grundstücksbesitzer hat keinen Anspruch auf direktes Anfahren seines Hauses mehr

Prinzipiell sollte jemand, der ein Grundstück besitzt, die Chance haben, dieses mit einem Fahrzeug zu erreichen. Um dies auch unter schwierigen Voraussetzungen zu ermöglichen, hat der Gesetzgeber das so genannte Notwegerecht geschaffen. Nachbarn müssen unter Umständen selbst dann, wenn sie dies eigentlich nicht wollen, eine Durchfahrt ermöglichen. Aber wie weit reicht dieses Notwegerecht?

Damit mussten sich die deutschen Richter auseinandersetzen. Der Fall drehte sich um ein Grundstück, das auf der einen Seite zwar öffentlich anzufahren war. Jedoch führte von dort aus eine steile Treppe zum Anwesen. Auf der anderen Seite musste ein fremdes WEG-Grundstück durchfahren werden, um dann problemlos mit dem Pkw zum Haus zu gelangen. Diese Nachbarn wollten allerdings das Passieren auf ihren Wegen nicht länger erlauben. Nach Informationen des Infodienstes Recht und Steuern der LBS durften sie das Notwegerecht verweigern. Denn nach Ansicht des BGH gibt es nämlich im Normalfall keinen Anspruch, unmittelbar vor das Haus fahren zu können. Entscheidend sei es, an das Grundstück selbst heranzukommen - in einer Entfernung, von der aus man etwa Einkaufstaschen zum Eingang tragen könne. Das müsse ausreichen.

BGH, 22.01.2016 -V ZR 116/15

Baubegleitende Rechtsberatung durch Rechtsanwalt Falke Adjudikation & Gütestelle mehr

Mit diesen Instrumenten der Konfliktregelung kann aufkommender Streit früh erkannt werden, es wird verhandelt und eine Lösung gefunden:

Bei der baubegleitenden Rechtsberatung geht es darum, Bauprojekte von Beginn an bis zum Ende zu gestalten, aufkommende Konflikte zu erkennen und rasche -gegebenenfalls vorläufige- Vereinbarungen zu treffen. Wir entwerfen also nicht nur die Bauverträge und sind bei den Vertragsverhandlungen präsent, sondern sind in den gesamten Bauablauf eingebunden. Die Gebühren werden vorab pauschal vereinbart.


Für bereits entstandene Baukonflikte hat sich in den angelsächsischen Ländern die Adjudikation als effektives Instrument zur Streitbeilegung etabliert. Auch in Deutschland findet dieses Instrument zunehmend Verbreitung. Der Adjudikator versucht, eine Einigung zwischen den Parteien zu finden, wenn dies nicht gelingt, trifft er innerhalb kurzer Zeit eine Entscheidung. Diese ist für die Parteien vorläufig bindend, kann jedoch von einem Gericht überprüft werden. Dadurch lässt sich ein längerer Baustillstand und die damit verbundenen Schadensrisiken verhindern und spätere, häufig ineffektive Bauprozesse vermeiden.

Herr Rechtsanwalt Falke wurde mit Verfügung der Landesjustizverwaltung Baden-Württemberg vom 25.10.2010 -AZ: E 370/1- als Gütestelle anerkannt. Bei einem Antrag an die Gütestelle werden Verjährungsfristen gehemmt (§ 204 Abs. 1 Ziffer 4 BGB). Bei Abschluss einer Vereinbarung kann ein vollstreckbarer Titel erteilt werden (§ 794 Abs. 1 Ziffer 1 ZPO). Somit hat ein Gütestellenvergleich die gleiche Wirkung wie ein gerichtliches Urteil oder ein gerichtlicher Vergleich. Schneller und günstiger können Sie in streitigen Fällen kaum einen Titel bekommen.

Kontakt

Falke & Fiedler Rechtsanwälte


Schulstraße 2
79853 Lenzkirch


Telefon:07653- 66 99
- 60 00
- 99 03 0
Telefax:07653- 99 03 44

E-Mail: info@falke-fiedler.de
Web: www.falke-fiedler.de



Unsere Bürozeiten

Montag bis Freitag
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr,
freitags bis 16.00 Uhr.

Besprechungstermine können auch außerhalb
unserer Bürozeiten vereinbart werden.

Frau Katharina Steinhauser


So finden Sie uns

Unsere Kanzlei befindet sich im Zentrum von Lenzkirch
im Gebäude des Lebensmittelmarktes
"Schmidt's Märkte" im 2. OG.

Eingang gegenüber der Bushaltestelle "Brunnen".


Frau Michaela Straub

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Falke & Fiedler Rechtsanwälte
Hans Falke
Schulstraße 2
79853 Lenzkirch

Kontakt:

Tel. 0 76 53 - 66 99
E-Mail: info@falke-fiedler.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG:

DE 1300209952

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Rechtsanwalt Hans Falke
Angaben siehe oben

Berufsrechtliche Hinweise:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de/seiten/06.php#tdg eingesehen werden.

Eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für alle Anwälte besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf.
Der räumliche Geltungsbereich bezieht sich auf Europa.

Zuständige Aufsichtsbehörde und zuständige Kammer:

Rechtsanwaltskammer Freiburg
Gartenstraße 21
79098 Freiburg

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.falke-fiedler.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder
  • Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  • Betroffenenrechte
    Sie haben das Recht:

    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
    • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

    Widerspruchsrecht
    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@falke-fiedler.de

    Datensicherheit
    Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

    Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
    Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.info@falke-fiedler.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.